(Vorläufiger) Endstand des Chemnitzer Segment Cups 2021

6️⃣ Wochen Vollgas, 5️⃣ Wettbewerbs-Segmente mit Bezug zur vielfältigen Chemnitzer Volkslaufgeschichte, 1️⃣ Booster-Segment im Küchwald und viele starke Ergebnisse 🏃🏃‍♀️ durch Euch als Läuferinnen und Läufer. Wir freuen uns sehr 🤩 und sagen vielen Dank für Eure Teilnahme 🙏!

Wir haben die letzten Tage genutzt und sowohl alle Segmente, als auch die Cup-Wertung zusammen gestellt und präsentieren hiermit 🥁 den (vorläufigen) Endstand des Chemnitzer Segment Cups 2021 🎆.

⚠️ In diesem Zusammenhang möchten wir Euch vorab um zwei Dinge bitten:

  1. Kontrolliert gern bis spätestens zum 30. Juni 2021 unsere Ergebnislisten auf die korrekte Übernahme Eurer Lesitungen. Solltet Ihr Fehler oder Ungenauigkeiten finden bzw. Leistungen gänzlich fehlen, schickt uns gern eine E-Mail an webmaster@chemnitzer-segment-cup.de!
  2. Für diejenigen unter Euch, die es in die Top5 auf einem (oder mehrere) Segmente geschafft haben oder/und in den Top10 der Cup-Wertung sind, bitte teilt uns über unser Formular Eure Postanschrift mit. Vielen Dank!

So, hier nun aber die mit Spannung erwarteten Ergebnisse 💥🚀 für Euch als PDF-Ergebnislisten! Soviel vorab: auf allen Segmenten ging es heiß her 🔥.

Bei den Damen duellierten sich um Platz 1 🏆 Daniela Lohse und Stefanie Zelt. Drei von fünf Segment-Wertungen gingen schließlich an Stefanie, die damit auch die Cup-Wertung mit 2 Punkten Vorsprung und 125 Punkten in der Gesamtwertung vor Daniela mit 123 Punkten gewinnen konnte. Glückwunsch ebenfalls an Franzi Müller (114 Punkte) und Evelyn Bochmann (112 Punkte), welche die Plätze 3 und 4 in der Cup-Wertung einnehmen!

In der Herren-Wertung war das Teilnehmerfeld etwas größer. Entsprechend spannend gestaltete sich die Wertungslage bis zum Ende unseres Chemnitzer Segment Cups 2021. Trotz hoch-kompetitiver Läufe können wir nach 6 Wochen keinen eindeutigen Sieger küren 😆😎. Mit jeweils 122 Punkten teilen sich Tim Herold und Ralf Böhm Platz 1 🏆, dicht gefolgt von Clemens Degenhardt (113 Punkte) auf Platz 3 sowie André Kirmse (112 Punkte) auf dem 4. Platz sowie Patrick Wendritsch (93 Punkte) auf Platz 5.

Neben vielen weiteren tollen Leistungen im Cup und natürlich auf allen einzelnen Segmenten, möchten wir nochmals allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern besonders danken, die sich über alle Strecken und großteils sogar über das Booster-Segment gekämpft haben. Unabhängig Eurer Zeiten und individuellen Platzierungen verdienen Eure Leistungen großen Respekt 💪 und zeigen Euer läuferisches Können 🏃🏃‍♀️!

Cup-Wertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.